Bunte Farben, schicke Muster: Kunststoffbrillen

 
 
 

Gleichermaßen schick wie auch robust und hautverträglich – eine Brillenfassung muss zahlreiche Normen erfüllen und wird ausgiebig geprüft, bevor sie ihren Träger findet. Brillenfassungen aus Kunststoff sind nach wie vor voll im Trend. Sie sind farbenfroh, vielseitig und setzen gekonnt Akzente.

Vor allem die Farbentiefe und die oftmals auffälligen Musterungen sorgen für abwechslungsreiche Fassungsdesigns. Bei vielen Brillen ist die Musterung des Kunststoffs ein Zufallsprodukt, welches durch das Vermischen unterschiedlicher Farben entsteht. In diesem Fall ist jede Brille ein Unikat mit individuellem Muster.

 
 

In der Regel werden die Farben jedoch sehr gezielt zusammengestellt und präzise verarbeitet. Die meisten hochwertigen Brillen werden aus sogenanntem Acetat gefertigt. Acetat ist ein Naturprodukt auf der Basis von Baumwolle und deshalb besonders hautverträglich. Darüber hinaus kann Acetat in jeder erdenklichen Farbe getönt werden. Beliebig viele verschiedene Farbplatten können miteinander verbunden werden, um neue Muster entstehen zu lassen.

Sind die Einzelteile aus den Platten gefräst und fertig bearbeitet, lassen sich durch verschiedene Oberflächenbehandlungen wie Polieren, Bürsten oder Mattieren zusätzlich spannende Effekte für den finalen Look der Brille kreieren.

 

 

Haben Sie Lust auf die aktuelle Brillenmode von jungen Labels und angesagten Designern? Sicher finden wir auch Ihr persönliches Lieblingsstück.

 

Text: Rocktician.com, Fotos: stocksnap.io/RayBan(Luxottica)

Optik Dreisbusch